Erziehungshalsband als Alternative

Mit einem Erziehungshalsband können Sie gleichfalls Ihren Hund am Verlassen des Grundstücks hindern. Das Erziehungshalsband kann per Spray, Ultraschall, Signalton, Blitzlicht oder per Vibration Ihrem Tier zeigen, dass an dieser Stelle Etwas nicht passt. Mit einer Fernbedienung lösen Sie das Signal bei Bedarf aus.

Vergleich Erziehungshalsband mit Elektrozaun
Vorteile Erziehungshalsband Nachteile Erziehungshalsband
Günstigere Anschaffung Anwesenheit des Besitzers zum Auslösen des Signals notwendig – kein alleiniger freier Auslauf im Garten
Kein störender Anblick im Garten Keine zusätzliches physikalisches Hindernis das Überwunden werden muss
Kann zusätzlich zum Tiertraining verwendet werden (unerwünschtes Bellen, Personen anspringen, Buddeln) Timing beim Auslösen des Funksignals muss stimmen – sonst erfolgt keine Gewöhnung an eine bestimmte Grenze
Für unterwegs zum Spazierengehen geeignet Einsatz eines Elektrohalsbands mit direkter Stromeinwirkung zur Erziehung eines Hundes ist gemäß § 3 Tierschutzgesetz verboten (sogenanntes Teletaktgerät)

Kriterien zur Produktauswahl

Achten Sie bei der Auswahl des Erziehungshalsbands auf die Methode der Signalisierung: Spray, Signalton, Ultraschall, Blitzlicht oder per Vibration. Viele Produkte bieten mehrere Möglichkeiten gleichzeitig an. Je nach Empfindlichkeit Ihres Hundes wirken die Methoden unterschiedlich auf ihn.

Die Reichweite zwischen Sender und dem Hundehalsband als Empfänger der Funksignale ist ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Auswahl. Profigeräte haben Reichweiten bis 2.000 Meter, während günstigere Geräte 200 Meter erreichen.

Um das richtige Erziehungshalsband für Ihren Hund zu finden, sollten Sie auch auf das Gewicht des Empfängers achten. Falls Ihr Haustier auch gerne baden geht, ist ein wasserfester Empfänger unbedingt ratsam. Sollten Sie mehrere Hunde haben, kein ein erweiterbares System sinnvoll sein.

Tipp zur Nutzung von Erziehungshalsbändern

Legen Sie dem Hund das Halsband bereits mehrere Wochen vor der geplanten Nutzung an. Dadurch gewöhnt sich der Hund an das Halsband und bringt die Signale nicht mit dem Halsband in Verbindung. Ein Erziehungshalsband ersetzt kein Training mit dem Hund! Nach dem Signal für das Fehlverhalten (Ursache) muss die Strafe (Wirkung) durch den Besitzer weiterhin unmittelbar aufeinander folgen.

Eine Auswahl von Erziehungshalsbändern bei Amazon.deⓘ:

[amazon_link asins=’B00GOMW916,B06W56XH76,B01L3XKPM0′ template=’ProductGrid‘ store=’ezh-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’40905ca3-a867-11e7-9d3c-7951078dd244′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.