Aufbau des Elektrozauns

Voller Ungeduld warteten wir auf die Paketlieferungen. Da die erhältlichen Komplettpakete nicht die passende Zaunlänge enthielten, bestellten wir das Elektrozaungerät und den Elektrozaun bei unterschiedlichen Anbietern. In der Zwischenzeit wurde der Garten für den Aufbau vorbereitet: An der geplanten Strecke für den Zaun wurden das Gras gemäht und die Sträucher geschnitten. Kurz darauf kamen die Pakete, der Aufbau des Elektrozauns konnte beginnen.

Elektrozaun aufbauen

Zu Beginn wurde der Elektrozaun provisorisch an der geplanten Strecke ausgelegt.

Der Elektrozaun soll neben dem Mattenstabzaun beginnen. Zuvor wurde der Strauch geschnitten.
Der Elektrozaun soll neben dem Mattenstabzaun beginnen. An dieser Stelle ist auch die Installation des Elektrozaungeräts geplant. Zum Anschluss an das Elektrozaungerät befindet sich am Ende des Elektrozauns ein Metallstück, hier am Ende des dicken grünen Strangs zu sehen. Der Strauch wurde vorher geschnitten.

An den Zaunecken wurde etwas mehr von der Zaunrolle abgewickelt. Zusätzlich werden an den Ecken Stäbe benötigt, um den Elektrozaun in die neue Richtung zu lenken. Tipp: Zusätzliche Stäbe gleich mit bestellen. Empfehlenswert sind Stäbe mit Doppelspitze, da diese besser im Boden halten. Diese lassen sich per Fuß leichter in den Boden drücken als Einspitzpfähle, die per Hand in den Boden gesteckt werden müssen. Zusätzlich wird der Zaun mit Doppelspitzpfählen stabiler.An den Ecken mussten zusätzliche Zaunpfähle eingesetzt werden.

Anschließend konnte der restliche Elektrozaun abgerollt werden.

Entlang der Sträucher wird der Elektrozaun auf ca. 25 Meter ausgelegt.
Entlang der Sträucher wurde der Elektrozaun auf ca. 25 Meter ausgelegt.

Jetzt konnte der Elektrozaun aufgestellt werden. Der erste Stab wurde neben dem Mattenstabzaun in die Erde gesteckt.

Am Ende des Zauns befindet sich das Metallstück zum Anschluss an das Elektrozaungerät.
Am Ende des Zauns befindet sich das Metallstück zum Anschluss an das Elektrozaungerät.

Um die Stabilität zu erhöhen, wurde der Elektrozaun mit einer Schnur am Mattenstabzaun festgebunden.

Mattenstabzaun und Elektrozaun wurden mit einer Schnur verbunden.
Mattenstabzaun und Elektrozaun wurden mit einer Schnur verbunden.

An der Ecke wurde nun ein Doppelspitzpfahl eingefädelt, damit der Zaun in die neue Richtung umgelenkt werden konnte.

Ein Doppelstabpfahl erhöht die Stabilität an der Ecke.
Ein Doppelspitzpfahl erhöht die Stabilität an der Ecke.

Ein paar Meter entfernt war die nächste Ecke. Erneut musste ein Doppelspitzpfahl eingesetzt werden.

Der Zaun wird weiterhin straff aufgestellt. Dazu die Pfähle in den Boden stecken.
Falls der Elektrozaun zu sehr durchhängt, können zusätzliche Pfähle eingefügt werden.

Der Zaun wird weiterhin straff gespannt aufgestellt. Dazu die weiteren Pfähle in den Boden stecken. Die Sträucher sollten möglichst nicht den Zaun berühren, da sonst Strom abfließt.

Der fertige Zaun entlang der Sträucher.
Der fertig aufgestellte Elektrozaun entlang der Sträucher.

Das Elektrozaungerät anschließen war nun der nächste Schritt.

 

Empfehlenswerte Komplettpakete

Paket mit Netzanschluss

  • Zaun aufstellfertig in unauffälliger grüner Farbe
  • Elektrozaungerät mit Netzanschluss
  • Zaunlänge 50 m
  • Zaunhöhe 90 cm
  • 14 standfeste Pfähle mit Doppelspitze

Angebot von Amazon.de: ⓘ

Paket mit Netz-/Solarbetrieb

  • Zaun aufstellfertig in unauffälliger grüner Farbe
  • Elektrozaungerät mit Netzanschluss und Solarbetrieb incl. Batterie
  • Zaunlänge 50 m
  • Zaunhöhe 90 cm
  • 14 standfeste Pfähle

Angebot von Amazon.de: ⓘ

Paket für mobilen Einsatz

  • Perfekt für Agility, Camping oder Hunde-Training
  • Zaun aufstellfertig in unauffälliger grüner Farbe
  • Lieferung inkl. 9V Batterie
  • Inkl. Zaunprüfer und Reparaturset
  • Zaunlänge 25 m
  • Zaunhöhe 105 cm
  • 14 standfeste Pfähle

Angebot von Amazon.de: ⓘ

Empfehlungen zum Elektrozaunkauf finden Sie auf der gleichnamigen Unterseite. Dort finden Sie auch Produktempfehlungen für den Kauf einzelner Bestandteile für den Elektrozaun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.